USD/CNH: Konsolidierung vor weiteren Einbußen - UOB

Der USD/CNH könnte nach Meinung der FX-Strategen der UOB Group kurzfristig in eine Konsolidierungsphase übergehen, bevor es zu möglichen Pullbacks kommt.

Wichtige Zitate

24-Stunden-Ansicht: "Der USD stürzte gestern auf 6,3768, bevor er sich wieder erholte. Der scharfe und schnelle Rückgang scheint übertrieben zu sein, und es ist unwahrscheinlich, dass der USD noch viel schwächer wird. Für heute ist es wahrscheinlicher, dass sich der USD konsolidiert und innerhalb einer Spanne von 6,3740/6,3960 notiert."