Litecoin ist heute auf ein Tief von $ 129,31 gefallen, da die Blutung anhält. Seit letztem Dienstag hat der Altcoin über 22 Prozent seines Wertes verloren. Angesichts des Ausmaßes des Verlusts (doppelt so viel wie bei Bitcoin) scheint das Litepay-Fiasko hier eine wichtige Rolle gespielt zu haben.

Am Montag gab die Litecoin Foundation eine Stellungnahme zum Unternehmen heraus. Laut der Stiftung informierte Kenneth Asare, CEO von LitePay, dass er alle Operationen eingestellt hat und sich darauf vorbereitet, das Unternehmen zu verkaufen. Die Stiftung entschuldigte sich dafür, dass sie in diesem Fall nicht genug Sorgfalt walten ließ. Anfang Februar wurde Litepay als revolutionärer LTC-Zahlungsanbieter angepriesen, was zu einem kurzfristigen Anstieg des Werts von LTC / USD führte. Die Litecoin Foundation und einige öffentliche LTC-Figuren wie Charlie Lee gaben dem Unternehmen zunächst eine kostenlose Werbung und entschuldigten sich später für diesen Schritt.

Jetzt mit der Schließung der Firma, dass Hype vollständig verpufft. Technisch wie bei BTC dauert der Abwärtstrend bei Litecoin noch eine Woche. Um es zu beenden, brauchen wir einen Breakout über dem $ 174,22 Swing High. Ein neuer Aufwärtstrend erfordert eine Bewegung jenseits des $ 19,30-Swing-Hochs. Auf den längerfristigen wöchentlichen und monatlichen Charts befindet sich LTC / USD immer noch im Rallye-Modus.