Der Danske Bank Chefanalyst Jens Sorensen ist für die Schwedische Währung über die nächsten Monate bullisch eingestellt.

Wichtige Zitate

"Der EUR/SEK wurde gestern gleich zweimal getroffen: Die Inflationszahlen entsprachen unserer Prognose, lagen aber über der Prognose der Riksbank und das Riksbank Sitzungsprotokoll bestätigte die hawkish Lesung der Dezember Entscheidung, da die Politiker nicht nur gegen QE sind, sondern auch höhere Zinsen bevorzugen."

"Es kam zu einem plötzlichen Rückgang zur 9,50, was unser 1-Monatsziel ist. Wir bleiben für die Krone bullish, was nicht zuletzt auf der Neubewertung der Geldpolitik basiert und wir empfehlen Short Positionen mit EUR/SEK Rallyes."