Der St. Louis Fed Präsident James Bullard geht davon aus, dass die Auswirkungen der Trump Regierungspolitik nicht vor 2018 sichtbar werden, wie Reuters berichtete.

Wichtige Schlagzeilen über Reuters:

Es wird wahrscheinlich keinen Anstieg der Inflation im kommenden Jahr durch die neue Regierung geben; Die Fed Zinsen können "recht niedrig" bleiben
Die USA und die Welt dürften ein höheres Zins Regime nicht so bald zu sehen bekommen
Richtig vorgenommene steuerliche Anreize durch die Regierung können die Produktivität und das Wachstum ankurbeln