PDA

View Full Version : Kursanalyse, 28. April:Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Ripple, Stellar, Litecoin, Ca



hesham1046
04-29-2018, 06:19 PM
Dan Morehead, CEO von Pantera Capital, eines Kryptowährungs-Hedgefonds, sagte in einem Interview am 26. April mit Bloomberg Television, dass der Kryptomarkt innerhalb von zehn Jahren "40 Billionen Dollar" erreichen könnte. Die momentane Marktkapitalisierung steht im Moment bei 346 Mrd. Euro

Morehead wiederholte seine bullische Ansichten gegenüber Bitcoin und nannte es einen "Schreikauf" auf dem aktuellen Niveau.
https://images.cointelegraph.com/images/725_Ly9jb2ludGVsZWdyYXBoLmNvbS9zdG9yYWdlL3VwbG9hZHMvdmlldy9mOGNiZTYyYTVkNmQxNDU5NjhlYzc3MzlmMDc0YzAzZi5qcGc=.jpg
Eine ähnliche Meinung äußerte John Pfeffer, ein Partner des britischen Unternehmens Pfeffer Capital, das Bitcoin als eine großartige Investitionsmöglichkeit auf der Sohn-Investmentkonferenz in New York empfahl. Laut ihm könnte Bitcoin Gold ersetzen oder die neue Reservewährung der Welt werden. Dies kann dazu führen, dass der Wert auf 576.000 Euro ansteigt.

Am anderen Ende des Spektrums steht der ehemalige Direktor von PayPal, Bill Harris, der glaubt, dass Bitcoin ein Betrug ist und nicht Milliarden wert sein sollte.

Der Bärenmarkt für Kryptowährungen hat sein Handelsvolumen beeinflusst. Die durchschnittlichen täglichen Handelsvolumina sind von einem Höchststand von 14 Mrd. Euro im Dezember auf ein Tief von 6 Mrd. Euro in der ersten Aprilhälfte gefallen.

Dies zeigt, dass die Marktteilnehmer durch den starken Preisrückgang in Mitleidenschaft gezogen wurden und viele noch nicht zum Handel zurückkehren. Nichtsdestotrotz besteht die Hoffnung, dass der Einstieg der institutionellen Akteure den Rückgang des Handelsvolumens ausgleichen wird.