PDA

View Full Version : EUR/USD zum Handelsbeginn am Tageshoch



hesham1046
03-07-2018, 09:00 AM
Der EUR/USD konnte mit dem Tokio Handel steigen und so kommt es zum Start des europäischen Handels zum Test der 1,2430.

Der Euro legt gegenüber dem Dollar inzwischen den 4. Tag in Folge zu, nach dem er sich zuletzt vom 1,2555 Februar Hoch zurückgezogen hatte.

Heute wird um 11:00 Uhr das BIP der Eurozone veröffentlicht und laut Prognose kann auf Jahresbasis ein Wachstum von 2,7 % und auf Quartalsbasis von 0,6 % verbucht werden. Dies sind keine vorläufigen Daten und so ist mit keiner größeren Überraschung zu rechnen, aber sollte es dennoch zu einer Abweichung von der Prognose kommen, kann dies zu Volatilität führen.

Die Risikobereitschaft erleidet mit dem frühen Mittwoch einen Tiefschlag, da Gary Cohn, Donald Trumps Senior Wirtschaftsberater, seinen Posten frei macht. Die Märkte konnte sich von dieser Nachricht jedoch schnell erholen, wobei der EUR/USD auf diese Nachricht sowieso keine nennenswerte Reaktion zeigte.

Der US-Dollar leidet noch immer unter den Handelskrieg Ängsten des Marktes, da Trump versprach harte Zölle auf den Import von Stahl und Aluminium zu verhängen. Die republikanischen Führer und wichtige Akteure der Wirtschaft versuchen nun Trump von diesem Weg abzubringen. Die Märkte gehen zwar davon aus, dass dies gelingen wi